Thymian

Thymian ein Heilkraut nicht nur für die Atemwege

Sogenannte Superfoods aus aller Herren Länder sind in aller Munde. Dabei liegt das Gute vor der Haustür. Thymian ist viel mehr als ein leckeres Kraut für mediterrane Gerichte. Thymian hat viele wertvolle Inhaltsstoffe. Sein ätherisches Öl hilft bei vielen verschiedenen Erkrankungen und sollte daher in keiner guten Hausmittelapotheke fehlen.

Thymian ein Heilkraut für Vieles
Thymian ein Heilkraut für Vieles

Inhaltsstoffe des Thymian’s

Ätherisches Öl

Das Ätherische Öl besteht aus den zwei Phenolen Thymol und Carvacrol.

Weitere Inhaltsstoffe

In den Blättern und Blüten der Heilpflanze befinden sich zudem Flavonoide und Gerbstoffe.

Daneben finden sich folgende Inhaltsstoffe in der Heilpflanze:

  • Kampfer
  • Carvacrol
  • Zineol
  • Geraniol
  • Limonen
  • Zink
  • Beta-Sitosterol
  • Stigmasterol
  • Pentosane
  • Linalool
  • Menthon
  • Terpinen
  • Cumarine
  • Harz
  • Saponin
  • Salicylate

Die Heilpflanze auswurffördernde, entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften. Wie bei allen Heilkräutern sind die tatsächlichen Inhaltsstoffe stark abhängig von Art der Pflanze, dem Erntezeitpunkt, dem Standort der Pflanze und dessen Herkunftsregion.

Anwendung der Heilpflanze

Die Heilpflanze wurde in Europa bereits vor vielen Jahren wegen ihrer guten Eigenschaften als Arzneimittel eingesetzt. Seine Wirkung insbesondere bei Atemwegserkrankungen ist durch viele Studien belegt. Die Pflanze wirkt:

  • auswurffördernd
  • antibakteriell
  • schleimlösend

Eigenschaften, die ihn als Heilpflanze für Atemwegserkrankungen unterschiedlichster Art auszeichnen. Nicht weniger erfolgreich können mit ihm Entzündungen im Mund- und Rachenraum bekämpft werden.

Durch seine krampflösende Wirkung eignet er sich auch zur Behandlung von Magen- und Darmbeschwerden.

 

Da Thymian krampflösend wirkt, kann er auch zur Therapie von Magen- und Bauchbeschwerden eingesetzt werden.

Tipp:  die Primel hat ähnliche Eigenschaften und ist daher ideal geeignet für eine Kombination mit dem Thymian.

Thymian gedeiht gut im eigenen Kräutergarten
Thymian gedeiht gut im eigenen Kräutergarten

 

Die Behandlung mit dem Heilkraut kann in unterschiedlicher Form erfolgen. Am Markt ist sowohl das getrocknete, als auch das frische Kraut erhältlich. Daneben wird die Pflanze in Form von ätherischem Öl oder Tee angeboten. Zudem ist Thymian Bestandteil vieler bekannter Hustensäfte. Bei Erkältungen haben sich auch Bademischungen mit Thymian bewährt. Wer möchte kann Thymian auch in Kapselform beziehen.

Was Sie beachten sollten…

Wenn Sie an einer Herzschwäche leiden, sollten Sie die Einnahme der Heilpflanze mit Ihrem Arzt abstimmen. Das Thymianöl sollten Sie zudem immer verdünnen, da es ansonsten zu Reizungen kommen kann. Insbesondere bei Kindern und Kleinkindern sollten Sie Thymian ausschließlich verdünnt anwenden.

Weitere Informationen über die kleine Wunderpflanze

Bio-Bronchialbalsam

Den Bio-Bronchialbalsam, der ideal für die Behandlung von Atemwegserkrankungen (Asthma, Bronchitis, etc.) geeignet ist, können Sie hier in geprüfter Qualität bestellen:

 

Post Your Comment Here

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Wishlist 0
Open Wishlist Page Continue Shopping